7Spa

7SPA pH Minus flüssig speziell für Whirlpools hochkonzentriert

· geringer Verbrauch · leichte Handhabung · Dosierung kann direkt aus dem Liefergebinde erfolgen


Artikelnummer 7-001

* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten

7SPA pH Minus flüssig speziell für Whirlpools ist ein hochkonzentrierter flüssiger pH-Senker für die regelmäßige Wasserpflege.

Vorteile

· geringer Verbrauch

· leichte Handhabung

· Dosierung kann direkt aus dem Liefergebinde erfolgen

Anwendung

Zugabemenge für 1000 l Beckeninhalt:
Um den pH-Wert um 0,1 zu senken, müssen 10 ml pH-Senker zugefügt werden.
Nach Dosierung unbedingt den pH-Wert prüfen!

Nach Messung des aktuellen pH-Wertes anhand eines Pooltesters kann ermittelt werden, ob dieser mit Hilfe von pH plus angehoben oder mittels pH minus gesenkt werden muss. Ein optimaler pH-Wert liegt zwischen 7,0 und 7,4.

Ergiebigkeit

Reicht aus um ca. 25 x den pH Wert um ca. 0,4 zu senken (1000 l Whirlpool)

 

Abbildung können vom Original abweichen

Anwendung

Zugabemenge für 1000 l Beckeninhalt: 
Um den pH-Wert um 0,1 zu senken, müssen 10 ml pH-Senker zugefügt werden. 
Nach Dosierung unbedingt den pH-Wert prüfen!

Nach Messung des aktuellen pH-Wertes anhand eines Pooltesters kann ermittelt werden, ob dieser mit Hilfe von pH plus angehoben oder mittels pH minus gesenkt werden muss. Ein optimaler pH-Wert liegt zwischen 7,0 und 7,4.

Ergiebigkeit

Reicht aus um ca. 25 x den pH Wert um ca. 0,4 zu senken (1000 l Whirlpool)

!!! Ab Februar 2021 neue Rezeptur !!!

Dieses Produkt wurde in Kombination von 14,9% Schwefelsäure und Salzsäure entwickelt.

Folgende Eigenschaften ergeben sich aus der neuen Zusammensetzung:

  • Leider ergeben sich auch hier höhere Einkaufspreise gegenüber dem “alten” pH Senker 49%, weil die Zumischung ebenfalls einen höheren Aufwand und damit verbunden höhere Kosten bedeutet.
  • Dafür ist die Konzentration aber nahezu gleich hoch, so dass die Zugabemengen vergleichbar sind mit dem bisherigen pH Senker flüssig (49%)


Warum wird die Konzentration verändert?

In der Vergangenheit ist es in der EU vermehrt zu Missbrauch von Schwefelsäure für terroristische Zwecke gekommen. Aus diesem Grund hat das europäische Parlament beschlossen, die Konzentration bei der Abgabe an Privatpersonen zu senken, um möglichen Säureangriffen vorzubeugen. Die entsprechende Verordnung dazu ist die Verordnung (EU) 2019/1148.